Aktionen:

2017

Bürgerprojekt “Before I die / Bevor ich sterbe…” des Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienstes Lippe e. V


Das Weltweite Projekt “Before I die / Bevor ich sterbe…” findet nun auch in Detmold statt. Candy Chung wollte sich mit ihrer Kunstaktion selbst mit der Trauer um einen nahen Freund auseinandersetzen. Sie hat in ihrer Nachbarschaft in New Orleans ein verlassenes Haus in eine riesige Tafel verwandelt, auf der die Menschen die Frage: vervollständigen konnten.  Sie verteilte Kreide und die Antworten ihrer Nachbarn – überraschend, ergreifend, lustig – wurden zu einem unerwarteten Spiegel der Gemeinschaft. Die Idee verbreitete sich schnell in über 40 Ländern und Staaten wie Irland, Spanien, Thailand, Südafrika, Australien, Peru, Georgien, Israel und dem Iran.
www.beforeidie.cc

 


Vom 08.-22. Oktober 2017 stehen am Eingang der Ameide gegenüber dem Landestheater in Detmold Tafeln.
Diese Tafeln sollen den Menschen einen Impuls geben, über Fragen des Lebens und des Sterbens nachzudenken.
Während der Dauer des Projekts haben Menschen die Gelegenheit, ihre “letzten” Wünsche auf die Tafeln zu schreiben.

Sie sind herzlich eingeladen! Wir freuen uns auf Ihre Gedanken.

 

Bilder der Auftaktveranstaltung am 08. Oktober 2017

Monika Römer, 1. Vorsitzende des Vereins, begrüßt die Gäste der Auftaktveranstaltung

Prinz Stephan zur Lippe Eröffnet das Bürgerprojekt “Before I die / Bevor ich sterbe…”.


Familie Schäfer / Schäfer-Wyneken untermalt die Veranstaltung musikalisch.

Beschriebene Tafeln der Auftaktveranstaltung

Chronologische Bilderfolge





 

























WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann
Contact